Geld leihen mit un(Sicherheit)

Eines Morgens ich sitze gerade bei meinem ersten Kaffee und überprüfe die Email anfragen. Kommt eine Thailänderin von ca. 38 Jahren mit einem sehr sexy auftreten in mein Immobilien Maklerbüro in Jomtien.
Sie grüsst meine Sekretärin und mich mit einem Wai (zusammen gelegte Handflächen in der Höhe des Kinns) und fragt ob ich eine Minute Zeit hätte. Ich erkenne in Ihr die Besitzerin des Massagesalons aus der gleichen Strasse sie heißt Gina. Ich bedeute ihr auf einem mir gegenüberliegenden Stuhl platz zu nehmen. Sie entschuldigt sich mehrmals dafür in mein Office gekommen zu sein. Und nach ein bisschen small talk kommt Sie zum Grund Ihres Besuchs.

Die ganze Unterhaltung mit ihr wurde in Thai geführt so da meine Sekretärin auch jedes Wort verstanden hat.
Meine Sekretärin tat aber als sie sie mit dem eingeben von Immobilien auf Thailändischen Webseiten beschäftig und höre nichts von unserem Gespräch. Gina sagte:

"Lieber Dodo (Spitzname von mir selber) dein Geschäft geht ja sehr gut" worauf ich erwiderte "ja ich bin zu frieden" das freute Sie und gab ihr Mut für den zweiten Teil "Du weist sicher das der Massagesalon auf die Touristen angewiesen ist welche dank dem Kriegsrecht zu Zeit ausbleibt. Und da sie ja einen ausländischen Freund habe der ihr regelmäßig Geld sende das eigentlich auch kein Problem sei. Nur sei sie mit der Miete ein bisschen im Rückstand (3 Monate) und der Vermieter hätte ihr ein Ultimatum gesetzt das Morgen Montag endet." Darauf meine lakonische Antwort "Gut das dein Freund dir Geld sendet" worauf sie jedoch meint "ja allerdings kommt es erst am Freitag und ich brauche morgen schon. Und es tut mir wirklich aufrichtig Leid dich damit zu behelligen aber ich würde dir gerne meine Kawasaki (125ccm Roller)als Sicherheit hier lassen wenn du mir 20.000 Thb ausleihst bis am Freitag, ich gebe dir dann die 20 000 plus 4.000 Thb zurück den ich brauche ja auch meinen Roller wieder."





Da schaue ich ihr ganz tief in die Augen und auch ein bisschen in Ihren tiefen Ausschnitt den Sie wahrscheinlich extra angezogen hat und antworte" No Problem" ich stehe auf mit der Erklärung das Geld zu holen, komme aber schon nach zwei drei Schritten wieder zurück setzte mich wieder in meinen Sessel und sage ihr"Natürlich musst du noch schnell dein blaues Buch (Fahrzeugpapiere) holen sowie deine Id Karte, damit ich die Dokumente zusammenstellen kann" Sie guckt mich ganz erschreckt an und fragt "welche Dokumente ich den meine" Ich erkläre ihr das einerseits den Thailändischen Darlehnsvertrag, eine von ihr unterschriebene Kopie der ID Karte sowie das originale blaue Buch ohne welche ich obwohl ich weis das ich mich auf Sie verlassen kann, keine rechtliche Grundlage hätte an dem Roller.
Sie antwortet mir "Können wir das nicht einfach so machen? Denn Sie habe das blaue Buch nicht." auf meine Verneinung und die Frage von mir wo den das Blaue Buch sei antwortet Sie" Beim Pfandleiher natürlich."

Nach gegenseitigen Entschuldigungen Sie dafür das sie mich belästigt hat und ich dafür das ich Ihr unter dieses Bedingen leider nicht helfen kann. Verabschiedeten wir uns von einander. Meine Sekretärin meinte zu dem Besuch eine halbe Stunde später nur"Versuchen kann sie es ja".

Tipp:
Mann oder Frau kann in Thailand sehr wohl einem Freund oder Bekannten Geld leihen. Mit dem Risiko das der Freund später kein Freund mehr ist. 

          
        
 

Kommentare

  1. Ja leider normal in thailand. nach 5 Jahren habe auch ich das gecheckt. frauen, business und pattaya, das sind 90% lügen und betrügen. Wer am meisten lügt und betrügt gewinnt. Und die thai´s sind darin Weltmeister. Also immer wenn´s um Geld geht aufpassen. Nie Geld an Frauen ausleihen. Und wer monatlich Geld schickt "an seine grosse Liebe" der sollte sich bewusst sein, dass da noch andere Männer auch an die gleiche Frau "grosse Liebe "schicken. Ich kenne eine die kommt locker auf 200.000 bhat im Monat. Freunde das sind fast Euro 5.000 netto im Monat was die hübsche thai da abkassiert.

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Beliebte Posts aus diesem Blog

laparoskopische Gallenblase Entfernung in Thailand

Thailand Krankenhäuser

Durian die verbotene Frucht Asiens