Lieber den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach




Teil 1

Es war einmal ein deutscher namens Hansi der kam mit 68 Jahren nach Pattaya. Hansi war sein Leben lang in geordneten Verhältnissen. Nach vierzig jährigen Beruflichen Karriere als Kaufmann einer erfüllten Beziehung und zwei inzwischen Erwachsenen Kindern denkt er "ich habe ja schon einiges von meinen Kegelbrüdern von Pattaya gehört, aber jetzt will ich es selbst ein mall erleben". Eigentlich wollte Hansi nur mal für 3-4 Wochen nach Pattaya, um auf andere Gedanken zu kommen da seine Frau vor einem Jahr verstarb.

In Pattaya lernt Hansi schon am ersten Abend in einer Bar eine junge Frau kennen, (wir nennen sie Nok was in Thailändisch Vogel bedeutet) da Hansi ja nicht von Gestern ist, sondern mit beiden Beinen im Leben steht denkt er zu wissen wie der Hase besser gesagt Nok läuft. Umso mehr erstaunt es ihn von der Mama San der Bar zu erfahren das Nok erst seit einem Monat hier in der Bar arbeitet und auch nicht als Bar Girl sondern als Putze. Hansi versteht sich prächtig mit Nok er unterhält sich mit Ihr in seinem gebrochenen Englisch und sie Sie sagt immer "Yes". Da Nok erst 34 ist und weder einen Freund noch Kinder hat wie sie sagt und auch nicht mit Männern mitgeht fühlt sich Hansi immer mehr zu Ihr hingezogen. Nach zwei weiteren Besuchen in der Bar ist es soweit und Hansi fragt nok ob sie ihn nicht zumessen begleiten will und anschließend zu ihm ins Hotel mitkomme, worauf nok antwortet "Yes no Problem". Nach den drei glücklichsten Wochen für Hansi fragt Ihn Nok mit Hilfe der Übersetzung der Mama San ob Hansi nicht für immer hierbleiben kann.

Teil 2


Hansi und Nok gehen zu einem Immobilienmakler und erklären Ihm das Sie ein Haus in Pattaya zum Kauf suchen. Der Immobilienmakler erkundigt sich was genau das für ein Haus sein soll. Das Haus soll groß sein einen Pool haben und 3-4 Schlafzimmer erklärt Nok dem Makler Hansi sagt es soll nicht mehr als 5 Millionen Thb kosten. So fahren nun der Makler, Hansi und Nok jeden Tag in Pattaya rum und schauen sich zusammen diverse Häuser zwischen 4 und 6 Millionen an. Nach 2 Wochen und 14 Besichtigungen ist das begehrte Objekt gefunden. Ein Haus mit 700qm einem kleinen pool und schon komplett möbliert. Das Haus kostet 4.5 Millionen Thb. Hansi wohnt noch immer zusammen mit Nok im Hotel und ist verliebt und glücklich das er mit einer so jungen Frau zusammen sein darf die Ihn liebt und ihm jeden Wunsch von den Lippen abließt. Als der Makler empfohlen hat ein eigenes Konto bei einer Thailändischen Bank auf seinen Namen zu eröffnen entgegnet Hansi nur" Nok ist meine Frau wir lieben uns und ich werde alles über Ihr Konto abwinkeln. Als der Makler Hansi über die Gefahren aufklären will muss er sich anhören „Junger Mann glauben Sie mir, ich bin mit meinen 67 Jahren weit herumgekommen und kenne mich aus. Und wenn Sie nicht aufhören mit diesem Thema dann werde ich mich an eine andere Agentur wenden." Darauf fragt der Makler Hansi nur noch "wollen Sie auf eine Firma oder auf den Namen von Nok das Haus kaufen?" Hansi erwidert "Natürlich auf meine zukünftige Frau ich habe schon von vielen gehört das mit den Firmen sei in Thailand gefährlich" Als der Makler anbieten will das ein Lease auf 30 Jahre eingetragen werden kann auf die Grundstücks Urkunde so ähnlich wie eine Grundschuld in Deutschland sagt Hansi "Herr Makler wollen Sie es nicht begreifen muss ich wirklich zu einer anderen Immobilien Makler Agentur?" Darauf antwortet der Makler "Ok ich verstehe", Wann kommen Sie um eine Anzahlung über 10% zu hinterlegen und um den Vertrag zu unterschreiben? „Hansi sagt darauf "Es wäre mir lieber gleich 30% morgen zu bezahlen. Ich habe 10 000 Euro in meinem Hotelsafe und 1 100 000 Thb auf dem Konto von Nok. Denn so könnten wir nach der Unterschrift und dem bezahlen morgen gleich einziehen. Den Rest würde ich jetzt zur Überweisung in Auftrag geben das wäre dann so in 10 Tagen hier und ich könnte den Rest bezahlen. „Der Makler versichert Hansi er werde alles mit dem Verkäufer besprechen und einen Termin für den nächsten Tag vereinbaren. Noch am gleichen Abend ruft der Makler Hansi an um den Termin für den nächsten Tag zu vereinbaren Sie legen den Termin auf 11.00 am Morgen. Auch geht aus diesem Gespräch hervor das der Makler den Kaufvertrag noch in Deutsch simultan übersetzen soll da das Englisch von Hansi nicht so gut ist.


Teil 3

Am nächsten Tag trifft der Makler den Verkäufer schon um 10.30 im Büro des Maklers zusammen besprechen die beiden bei einem Espresso den Vertrag. Um 11.00 kommt Hansi nicht, um 11.20 trinken die beiden noch einen Espresso. Um 11.30 weißt der Makler seine Sekretärin an bei Hansi anzurufen. Hansi geht nicht ans Telefon. Der Makler vereinbart sich für Hansi entschuldigend mit dem Verkäufer einen neuen Termin um 14.00. Da es dem Makler bis 13.00 nicht gelungen ist Hansi zu erreichen sagt er den 14.00 Termin ab. Um 14.30 kommt Hansi in das Büro gestolpert, der Makler riecht den Schnaps von Hansi schon auf 3 Meter Abstand. Der Makler offeriert Hansi einen Espresso und fordert ihn auf zu erzählen warum der Termin um 11.00 nicht zustande kam.
Hansi sagt folgendes aus: „Ich verstehe die Welt nicht mehr als ich heute Morgen um 09.00 aufgewacht bin stelle ich fest das Nok nicht im Hotelzimmer ist. Natürlich denke ich nur gutes wie, wahrscheinlich ist sie zum deutschen Bäcker gefahren wie schon so oft, um meine Liebling Semmeln zu kaufen. Aus dem Grund duschte ich und kleidete mich mit dem neuen Anzug, an den ich extra für den heutigen Tag bestellt habe. Als sie um 10.00 noch nicht kam, dachte ich ein bisschen nervös. Ok dann lege ich schon mall alle Dokumente und das Geld parat welches wir für den Termin mit Ihnen brauchen. Und da hatte ich fasst einen Herzanfall als ich die Schranktür, hinter welcher der Safe liegt öffnete. Denn der Safe war offen und alles war weg. Nicht nur die 10000 Euro und mein Pass sondern auch das Bankbuch von Nok sowie meine Goldkette die mir Nok zwei Tage zuvor gekauft hat. Auch mein teures Iphone3 und meine Kreditkarten waren weg. Ich bin natürlich direkt zum Hotelmanager gegangen, um die Polizei zu verständigen. Mit meinem günstigen Mobiltelefon, das nicht im Safe war, versuchte ich eilig Nok anzurufen um sie über unser Missgeschick zu informieren, außerdem sollte sie mir bei der Kommunikation mit der Polizei helfen. Aber sie ging nicht ans Telefon schlimmer noch es war ausgeschaltet. Ich habe dann mit dem Hotelmanager und der Touristenpolizei die Videobänder der Überwachungskamera eingesehen worauf wir aber keinen Einbrecher sehen konnten, sondern nur Nok als Sie um 06.30 mit Ihrer Handtasche und einer kleinen Plastiktüte das Zimmer verlassen hatte. Die Polizei und das Hotelmanagement haben mir ans Herz gelegt eine Anzeige gegen Nok zu machen. Aber das macht doch alles keinen Sinn. Warum sollte Nok mich bestehlen, wenn ich das Haus auf Ihren Namen kaufe und außerdem liebt sie mich und ich sie. Was soll ich nun tun?" Darauf antwortetet der Makler dem Hansi folgendes" Wir gehen jetzt zusammen zur Bank und kontrollieren ob dein Geld noch auf dem Konto von Nok ist. Falls es nicht mehr da ist, ist der Fall klar Sie hat dich ausgeraubt und du kannst dementsprechend reagieren. Falls es noch da ist versuchen wir Sie ausfindig zu machen. Und du kannst mit Ihr den Sachverhalt klären." Darauf erwidert Hansi "ja aber wie wollen wir den eine Auskunft der Bank bekommen ich habe weder die EC-Karte noch das Kontobuch von Nok außerdem gibt es ja ein Bankgeheimnis." Der Makler erklärte dem Hansi das er um an die Bank Infos zu kommen eine vorübergehende Anzeige bei der Polizei gegen Nok machen muss. Die er aber jederzeit wieder zurück ziehen kann ohne weiter Nachteile für Nok falls sie unschuldig sei.
Gesagt getan der Makler fuhr mit Hansi zur Polizei und anschließend zur Bank welche dem Hansi mitteilte das Nok am gleichen Tag 400 000 Thb abgehoben habe. Darauf bekommt Hansi noch in der Bank einen Anfall und fängt an zu weinen. Nach der Tragödie in der Bank und ein paar Remi Martin in einer Hotelbar kommt Hansi langsam aber sich wieder zu sich. Auf die scheue Frage des Maklers was den nun mit dem Hauskauf sei antwortet ihm Hansi "Was soll ich den hier ohne Nok das Haus war doch für uns zusammen".

Teil 4

Die Moral der Geschichte ist das der Makler 40 Stunden gearbeitet hat oder mehr, Benzin und Telefonkosten für Hansi verbraucht für eine paar nette Worte. Hansi wahrscheinlich das nächste mal anstatt nach Thailand in die Philippinen geht denn da sprechen alle Englisch. Und Nok nachdem Sie das Geld ihren Eltern die auf Nok s Kinder aufpassen die es ja nicht gibt, bald wieder nach einem Touristen Ausschau halten wird der sich in die Putzfrau verliebt.          
                                            
           


Kommentare

Kommentar posten

Beliebte Posts aus diesem Blog

laparoskopische Gallenblase Entfernung in Thailand

Thailand Krankenhäuser

Durian die verbotene Frucht Asiens