Das geht billiger( Buch Hans)

Das Haus

Eines Tages kommt ein großer Blonder Österreicher  zu mir ins Office. Ich erfahre das er Hans heist und  mit seinen 43 Jahren eine Erbschaft gemacht hat von einer Tannte und nun hier in Pattaya leben will da es in Österreich nicht zu vergleichen viel schlechter sei als hier. Er sagte er suche ein Haus so zwischen 1 bis 1.7 Millionen Thb, ich weise ihn darauf hin, dass in dem Preisbereich fast nur Townhäuser zu haben sind und meistens nur in kleinen Siedlungen wo es fasst ausschließlich nur Thailänder hat. Er meint das macht ihm nichts aus. Er sei sehr tolerant und fühle wie ein Thailänder.

Wir zeigen Ihm also 7-8 Townhäuser und wie es meine Art ist das beste zum Anfang und nicht zum Schluss wie viele meiner Makler Konkurrenten. Das erst Haus kostet 1.89 Millionen THB und ist ein Doppelhaus mit 3 Schlafzimmern und 2 Badezimmer und einem kleinen Land anteil. Das war dem Hans aber zu teuer, die weiteren Townhäuser waren alle je ca. 95 - 105 qm kleine Schläuche mit 2 Schlafzimmern und einem Badezimmer und 3 X 4 Meter Land vor dem Haus als Sitzplatz oder um das Auto abzustellen. Das eine für 1.45 und das andere für 1.53 Millionen Thb. Er sagt zu mir "Pascal du verstehst nicht was ich suche, Ich möchte was ganz kleines und ganz günstig."Darauf hin zeige ich Ihm ein Townhouse mit 75 qm Wohnfläche mit 2x3qm Platz, in einem schlechten Zustand für 1.25 Millionen Thb. Wieder erwarten gefällt Ihm das Haus obwohl er berechtigter Weise meint der Preis sei zu hoch er werde nur 1.2 Millionen bezahlen. Nach kurzem Handeln mit dem Verkäufer einem Thailänder kauft Hans dieses Townhaus was in meinen Augen eine Abriss ist für 1.2 Millionen Thb.

Nach abgeschlossenem Deal sagt er zu mir :" Weisst du Pascal ich bin Handwerker und werde einen Palast aus diesem Häuschen machen für ganz kleines Geld" das erstaunte mich da er im Gespräch erzählt hatte er habe in Österreich auf der Bank gearbeitet.

Die beiden Häuser unten, waren ca. so wie die in der Geschichte vor 7 Jahren.

1.53 Millionen Thb                                                      1.2 Millionen thb + Renovation

 

Nach einer Woche ruft mich Hans an und fragt folgendes"Pascal, ich habe mir das mit dem Umbauen nochmals überlegt und will das nicht selber machen, kennst du vielleicht eine Baufirma die Gut und Günstig ist?"

Ich gehe darauf mit zwei uns bekannten Baufirmen vorbei wobei Hans jedesmal etwas anderes erzählt was er gemacht haben will. Und beide Offerten welche bei ca. 80 000 THB lagen seien viel zu teuer, Hans weis das es in Thailand viel günstiger geht.

Die Baufirmen wollen wie sie zu mir direkt sagten auch gar nicht für diesen Kunden arbeiten. Da es  in seinem Haus zu fest nach Haschisch rieche und Sie damit nichts zu tun haben wollen.
Natürlich habe ich Hans mehrmals erklärt und Ihn gewarnt das Haschisch eine Droge der Klasse 5 ist in Thailand und der Konsum streng verboten ist. Und er deswegen ausgewiesen werden kann aus Thailand.

Aber da er lern resistent war und immer sagte:" Mein Thailändischer Nachbar weis das von mir mit dem kiffen macht aber nix und trinkt sogar das Bier welches ich Ihm regelmäßig bringe." ok ich wollte dich ja nur warnen sagte ich Ihm darauf.

Hans hat das Haus anschließend mit einer Baufirma renoviert die seine Freundin gefunden hatte. Der Preis war ein Freundschaftspreis und hat 320 000 THB gekostet weil Fachhandwerker das gemacht haben.

Tipp: Bei einem Bauauftrag immer mehrere Offerten einholen. Und wenn es irgenwie möglich ist für die Arbeit einen Komplettpreis aushandeln. Und das Material selber einkaufen.             

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

laparoskopische Gallenblase Entfernung in Thailand

Thailand Krankenhäuser

Durian die verbotene Frucht Asiens